suedwaldessenganztagSchuePatraumfaenger

Vor den Weihnachtsferien Informationsabend zu den Bildungsangeboten unserer Region
Vor und nach den
Weihnachtsferien
Informationstage der verschiedenen weiterführenden Schulen
bis 25. Februar Einzelberatung aller Eltern durch die Klassenleitung mit Aktennotiz
bis 5. März Schriftlicher Antrag durch die Erziehungsberechtigten an die Grundschule zur Wahl der weiterführenden Schule (Formulare werden von der Klassenleitung ausgeteilt).
unmittelbar danach Klassenkonferenzen. Empfiehlt die Klassenkonferenz nicht den gewünschten Bildungsgang der Erziehungsberechtigten, erfolgt eine umfangreiche schriftliche Mitteilung an die Erziehungsberechtigten und die Möglichkeit einer erneuten Beratung.
bis 5. April Mitteilung der betroffenen Eltern an die Grundschule, ob sie ihre ursprüngliche Wahl aufrecht erhalten wollen oder nicht.
Geht bis zu diesem Zeitpunkt keine Mitteilung ein, wird davon ausgegangen, dass die ursprüngliche Wahl beibehalten wird.
danach Versendung der Elternanträge an die jeweiligen weiterführenden Schulen